Klassische Horoskopdeutung

Würden und Aspektbildung in der klassischen Astrologie
Art.-Nr.: 129

Erik van Slooten

Produktform:  Hardcover, 11 Abbildungen
Seitenzahl:  98
ISBN:  978-3-89997-129-3
EAN:  9783899971299
Menge:
lieferbar Gewicht: 0.24 kg

Produktdetails

Das System der Würden gibt die Möglichkeit, ein Horoskop systematisch und schnell in den Griff zu bekommen. Der Autor zeigt in diesem praxisorientierten Buch wie das System der Würden und die klassische Aspektbildung eine Bereicherung der heutigen Deutungstechniken darstellen können. In einem zusätzlichen Kapitel behandelt er das Thema konkrete Prognose und freier Wille. Schließlich zeigt er noch, wie der Mond als schnelle Entscheidungshilfe im Alltag dienen kann.

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

 Erik van Slooten Erik van Slooten ist ein erfahrener und versierter Stundenastrologe mit eigener Praxis in München. Er hält Vorträge und Seminare in ganz Europa zur Stundenastrologie.

Leseprobe

Klassische Aspektlehre

In ihrer Annäherung an die Psychologie hat sich die gegenwärtige Astrologie immer mehr von der klassischen Astrologie, von ihren eigentlichen Wurzeln, entfernt. In der Nachfolge von Thomas Ring wird in dieser Hinsicht häufig wohl von ?revidierter Klassik? gesprochen, einem Begriff, der in die Irre führt. Die ?revidiert klassische Astrologie? hat mit ihrer klassischen Mutter nur die zwölf Tierkreiszeichen, Sonne, Mond und die fünf ?antiken? Planeten Merkur bis Saturn gemeinsam. Darüber hinaus ist sie völlig unterschiedlich!

Diese in mancherlei Hinsicht bedauerliche Entwicklung hat dazu geführt, dass viele alten Techniken kaum noch oder überhaupt nicht mehr angewandt werden oder teilweise sogar in Vergessenheit geraten sind. Davon sind insbesondere die Planetenwürden und die klassische Aspektbildung betroffen.

In diesem Buch versuche ich, meine (wahrscheinlich vor allem astro-psychologisch geschulten) Leser mit der klassischen Aspektlehre bekannt zu machen und ihnen zu zeigen, wie wertvoll diese bei der Horoskopdeutung sein kann. Die alten Astrologen haben die Aspekte in Horoskopen mit einer Gründlichkeit analysiert, die ihre Kollegen der heutigen Zeit völlig verlernt haben!

Da in der klassischen Astrologie die Bewertung von Aspekten unzertrennlich mit den Würden der Planeten verbunden ist, werde ich zuerst dieses System behandeln, das in der neueren Astrologie zu Unrecht immer mehr vernachlässigt wird. Die Würden sind auch deshalb so wichtig, weil sie die Möglichkeit bieten, ein Horoskop schnell und zuverlässig in seiner Essenz zu erfassen, was ich in Kapitel III erklären werde und in Kapitel IV anhand einiger Beispielhoroskope bekannter Menschen verdeutlichen werde.

Die klassische Astrologie betrachtet das Horoskop als eine Arena, in der die Planeten um die Vorherrschaft streiten. Klar ist, dass diese ?kämpferische? Sichtweise sich stark von der modernen psychologisch orientierten Astrologie, die eine eher sanfte Betrachtungsweise entwickelt hat, unterscheidet. Die sanfte Herangehensweise riskiert aber leider zu oft, ?schwammig? zu werden. Gerade deshalb kann die klassische Methodik auch denjenigen, die sich der neuen Astrologie verschrieben haben, einen schärferen, klareren Blick auf das Horoskop verschaffen: klassische Deutung als Scheibenwischer!

Ein zusätzliches Kapitel behandelt das kontroverse Thema Konkrete Prognose und freier Wille im Licht der klassischen und Stundenastrologie. Als ?Zugabe? folgen im Anhang Ratschläge, wie man den Mond als schnelle Entscheidungshilfe im Alltag benutzen kann.

Rezensionen

Meridian 2/2006: Das ganze Buch ist didaktisch gut durchdacht und zeigt die verschiedenen Anwendungen in einer Weise, die auch der Anfängerschnell erlernen und schnell an Beispielen umsetzen kann. Die Gefahr dabei ist, dass er Lust auf mehr bekommt.

Warenkorb

Summe Artikel (netto) 0,00 €
Summe Artikel (brutto) 0,00 €
Gesamtsumme 0,00 €
Zum Warenkorb
Zur Kasse

News

  • Der aktuelle Katalog Juli 2017
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2017
    Weiter
  • Artikel: Erste Schritte in ein neues Leben
    Weiter
  • Monika Heer -Neptunwelten
    Weiter
  • Videopräsentation zu "Das Comeback der Generation X"
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

* zzgl. Versandkosten