Heilende Planetenkräfte

Das astrologische Gesundheitsbuch
Art.-Nr.: 2074

Samuel Sagan

Produktform:  Hardcover, früher € €25,50, Ladenpreis aufgehoben, bei uns zum Sonderpreis
Seitenzahl:  390
Erscheinungsjahr:  1998
ISBN:  3-87186-094-8 / 978-3-87186-094-2
EAN:  9783871860942
Menge:
lieferbar Gewicht: 0.593 kg

Produktdetails

Dieses Buch ist ein praktisches und benutzerfreundliches Handbuch, das faszinierende Einsichten in die Zusammenhänge von Planetenkräften und körperlicher Gesundheit bietet. Es geht weit über einfache Zuordnungen und Symptombeschreibungen hinaus und ermöglicht dem Leser ein vertieftes Verständnis der astrologischen Hintergründe möglicher körperlicher Erkrankungen.

Zunächst werden die körperlichen Entsprechungen sämtlicher Planeten ausführlich dargestellt. Es folgt eine "Pathologie der Planetenkräfte". Schritt für Schritt werden alle, mit den Planetenkräften in Zusammenhang stehenden Krankheiten und gesundheitlichen Störungen beschrieben. Dabei erfährt der Leser nicht nur, wie sich die Planetenkräfte auf einer körperlichen Ebene ausdrücken können, sondern erhält darüber hinaus zahlreiche Hinweise, wie er die Planetenkräfte zum Erhalt seiner Gesundheit nutzen kann.

Im letzten Teil werden dann medizinisch nutzbare Pflanzen, Edelsteine, Blütenessenzen und Metalle in Verbindung mit den Planetenkräften beschrieben und dargestellt.

Der klare Aufbau und die eingängigen Darstellungen des Autors machen dieses Werk zu einem wertvollen Lern- und Lehrbuch, das insbesondere Einsteigern eine gut verständliche Einführung in das komplexe Wissensgebiet der Astro-Medizin liefert.
Ein ausführlicher Index erleichtert das Auffinden aller im Buch erwähnten Heilmittel und Krankheitsentsprechungen.

Leseprobe

Behandeln Sie Menschen, nicht Krankheiten

Die hermetische Sicht, die in diesem Buch dargestellt wird, kann zu vielerlei Anwendungen für Therapie und Heilen führen. Doch ihre richtige Anwendung verlangt, dass man die Symbolik der Planetenkräfte gründlich durchdringt und dass sie kreativ angewendet wird, nicht starr oder schematisch. In dieser Hinsicht bieten sich viele Ähnlichkeiten mit der chinesischen Akupunktur oder dem hinduistischen System der ayurvedischen Medizin. Wenn geübte Praktiker der chinesischen Medizin eine Diagnose stellen, dann sagen sie nicht: »Dieser Patient hat Grippe. Die Akupunkturpunkte für Grippe sind die und die. Ich werde deshalb diese Punkte stechen.« Sie betrachten ihren Patienten statt dessen entsprechend dem chinesischen Symbolsystem: »Hat der Patient zuviel yin- oder zuviel yang-Energie? Ist eines der Elemente aus dem Gleichgewicht geraten? Ist xie qi (perverse Energie) in den Patienten eingedrungen?« Nehmen Sie z.B. eine Gruppe von zehn Patienten, die alle Grippe haben. Wo die konventionelle westliche Medizin nur ein einziges Krankheitsbild sehen würde, könnten Praktiker der traditionellen chinesischen Medizin bis zu zehn vollständig unterschiedliche Sätze von Zeichen und energetischen Störungen sehen, und dies würde zu zehn verschiedenen Behandlungen führen. Wenn sie mit dieser Subtilität angewandt wird, ist die chinesische Medizin ein phänomenales System des Heilens. Sie kann schier unglaubliche Resultate erzielen, bei einem viel weiteren Bereich von Krankheitszuständen, als es sich die westliche Öffentlichkeit normalerweise bewusst geworden ist. Ähnliches könnte man von der Homöopathie und der ayurvedischen Medizin sagen, denn auch hei ihnen liegt der Schwerpunkt darauf, Menschen zu behandeln an Stelle von Krankheiten.

Die gleichen Prinzipien treffen ebenfalls für die hermetische Methode, gesundheitliche Störungen darzustellen, zu. Wenn man eine Haltung einnehmen wollte, die dazu führt, starr eine bestimmte Planetenkraft einer bestimmten Krankheit oder Gruppe von Krankheiten zuzuordnen, dann würde man das eigentlich Wesentliche komplett verpassen. Im Sinne der Planetenkräfte können verschiedene Menschen aus total verschiedenen Gründen an hohem Blutdruck leiden. Eine Person mag einen übersprudelnden Jupiter haben, die nächste ein Problem mit ihrer Sonne, der dritte Patient hat wiederum sein Venus-jing erschöpft und so fort.

Es folgt daraus, dass es nicht sinnvoll wäre zu versuchen, eine feste Liste von Krankheiten aufzustellen, jede von ihnen von einem bestimmten Planeten verursacht, und darauf dann ein System des Heilens aufzubauen. Man kann es nur wiederholen: Vom Blickwinkel der symbolischen Medizin her gibt es so etwas wie eine Krankheit nicht – es gibt nur Patienten, allesamt mit ihrem jeweils eigenen Satz vom Planetenkräften. Es ist ihre jeweilige persönliche Konfiguration, die Sie hinter den vielfältigen Symptomen und Zeichen zu entziffern versuchen müssen. In einer Reihe von Fällen wird dies mehr Intuition als Wissen erfordern. Wenn Sie also ein Meister in dieser Kunst werden möchten, dann liegt der Schlüssel dazu in der Entwicklung eines tiefen Sinns für die Planetenkräfte – nicht nur eines intellektuelle Verständnisses. Wenn sie die geheimnisvolle Kraft des Mond-Chaos in einem Komposthaufen spüren können, wenn Sie ein großes, solides Stück Eisen sehen können und sogleich wahrnehmen, warum Elfen oder andere stark von der Venus bestimmte Wesen es nicht mögen würden, oder wenn Sie sich enthusiastisch fühlen können, einfach indem sie sich den Jupiter am Himmel ansehen, dann sind Sie auf der richtigen Spur. Selbst wenn ein Patient verwirrende Symptome zeigt, werden Sie imstande sein, die Planetenkraft zu spüren, die bei der jeweiligen Störung eine Rolle spielt. In den folgenden Abschnitten werden wir sehen, wie bestimmte Zeichen und Symptome dazu tendieren, häufiger mit der einen oder der anderen bestimmten Planetenkraft in Beziehung zu stehen. Dies sollte jedoch nur als ganz allgemeine Indikation verstanden werden. In Wirklichkeit kann jede Krankheit mit fast jeder Planetenkraft zu tun haben.

Wie schon bei unserem Überblick über die Körperteile wäre auch hier eine ganze Enzyklopädie nötig, um die gesamte menschliche Pathologie vollständig abzudecken. Diese Kapitel können nicht mehr für sich beanspruchen, als allgemeine Hinweise zu geben.

Warenkorb

Summe Artikel (netto) 0,00 €
Summe Artikel (brutto) 0,00 €
Gesamtsumme 0,00 €
Zum Warenkorb
Zur Kasse

News

  • Der aktuelle Katalog Februar 2017
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2017
    Weiter
  • Artikel: Erste Schritte in ein neues Leben
    Weiter
  • Monika Heer -Neptunwelten
    Weiter
  • Videopräsentation zu "Das Comeback der Generation X"
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

* zzgl. Versandkosten