ARTIKEL 0 VON 0

Der Berufsweg aus astrologisch-psychologischer Sicht

Die eigene Position erkennen, annehmen und verwirklichen
Art.-Nr.: 4676

Andrea Moutty

Produktform:  Paperback, 12 Abbildungen
Seitenzahl:  142
Erscheinungsjahr:  2013
ISBN:  978-3-937077-67-3
EAN:  9783937077673
Menge:
lieferbar Gewicht: 0.159 kg

Produktdetails

Wir beschäftigen uns fast an jedem Tag mit dem Thema Arbeit – ob wir wollen oder nicht. Viele Wünsche und Hoffnungen sind mit unserer Berufswahl verbunden.

Was auch immer die Triebfeder der Arbeit ist, praktisch oder ideell, oft kommt ein Punkt der Unzufriedenheit. Irgendetwas in diesem Spiel „Arbeit“ gerät in die Schieflage. Doch warum? Und was genau ist da passiert?

Die Astrologie kann Sie wunderbar unterstützen, wenn es darum geht zu klären, welche Kräfte auf Sie wirken, welche Position Sie gerade einnehmen und welcher Mangel in Ihnen schreit. Die Qualitäten der Häuser des Tierkreises geben Ihnen ganz erstaunliche Hinweise über Anerkennung und Zufriedenheit mit Ihrer Arbeit. Oder sie zeigen Ihnen die Problemzonen. In diesem Erkennen kann Raum geschaffen werden, sich selbst innerlich neu zu positionieren. Die Autorin nähert sich dem Thema Arbeit aus verschiedenen Blickrichtungen, sodass Sie für sich klären können, welche Kräfte aktuell wirken und wo Sie stehen.

 

 

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

 Andrea Moutty

Andrea Moutty (1967) Kauffrau und Unternehmerin. Sie arbeitet in eigener Praxis als beratende Astrologin und gibt regelmäßig Ausbildungskurse in Astrologie. Sie leitet das Chora'Ana Institut für Ausbildung,Beratung und Gesundheit in Saarbrücken.

Leseprobe

 Arbeit und die Tücken mit der Zufriedenheit

 Unsere Arbeit und unsere Berufswahl tragen viele unterschiedliche Aspekte und Wünsche in sich.

  • Versorgen und versorgt sein, das heißt auch genügend Materie zu erwirtschaften, um sich selbst und die Familie zu ernähren.
  • Ausdruck der eigenen Fähigkeiten und damit auch das Entwickeln von Stolz, Würde und auch Macht. Wir möchten zeigen, dass wir es „geschafft“ haben.
  • Erfreulicherweise ist Arbeit für immer mehr  Menschen auch ein Ausdruck das zu realisieren, was tief aus ihrer Seele kommt. Sie möchten tun, was sie gerne tun, was ihnen Befriedigung und Lebensfreude ermöglicht.

Doch was auch immer die Triebfeder der Arbeit ist, praktisch oder ideell, irgendwann kommt der Punkt der Unzufriedenheit. Irgendetwas in diesem Spiel „Arbeit“ gerät in Schieflage.

Aus der Sicht des Mitarbeiters sind es Kollegen, das Betriebsklima oder der Chef, die für die Unzufriedenheit verantwortlich sind. Aus der Sicht des Chefs hingegen ist es der Mitarbeiter, der ständig nörgelt, hohe Kosten erzeugt, den man ständig kontrollieren bzw. ermuntern muss, damit er die Arbeit erledigt, für die er doch immerhin bezahlt wird.

Um uns hier ein wenig klarer zu werden, welche Kräfte wirken, nähern wir uns in diesem Buch dem Thema Arbeit aus verschiedenen Blickrichtungen.

Die Qualitäten der Häuser des Tierkreises geben uns ganz erstaunliche Hinweise über Anerkennung, Zufriedenheit bzw. Unzufriedenheit im Zusammenhang mit dem Thema Arbeit. Meist nehmen genau diese Vokabeln in unserer Gesellschaft  einen geringen Stellenwert ein.

Hier scheint es vordergründig um ein Anforderungsprofil zu gehen, das nur den Einzelnen betrifft. Unzufriedenheit am Arbeitsplatz zeigt sich in hohen Krankständen, Fluktuation, Mobbing, Diebstahl durch Mitarbeiter u.v.m.

Ungleichgewichte – auch am Arbeitsplatz - sind immer die Folge von Unklarheiten und empfundenem Mangel. Die Astrologie kann uns darin unterstützen zu klären, welche Kräfte wirken, welche Position wir gerade einnehmen und welcher Mangel in uns schreit.

In diesem Erkennen, kann die Möglichkeit entstehen, dass wir uns selbst innerlich neu positionieren, so dass neue Bewegung in das Thema „Arbeit“ kommt und so vielleicht Zufriedenheit entsteht.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Barbara schreibt: 15.04.2014
Die meisten von uns wissen, wie es sich anfühlt, wenn es am Arbeitsplatz aus verschiedensten Gründen knirscht und nicht nur rund läuft. Der Arbeitsbereich ist existenziell wichtig und wirkt nachhaltig.
Eine astrologische Sicht auf den Berufsweg machte mich neugierig. Ich wurde von dem Buch nicht enttäuscht! Das Fachwissen von Andrea Moutty gibt interessante Denkanstöße.

Frau Moutty führt einem am Beispiel des Berufsweges zu den zwölf astrologischen Häusern. Das tut sie mit klaren fachlichen Worten, differenzierter Sprache und guten Bildern. Sie macht auf Stolpersteine und Hürden aufmerksam, auf die man beim Begehen seines beruflichen Weges treffen kann - und glaub mir, man trifft auf sie. Sie zeigt aber auch die Quelle möglicher Ressourcen und Lösungen.
Die Autorin, läßt den Leser und die Leserin bei sich bleiben. Sie erklärt die Lebensbereiche und Themen der jeweiligen Häuser, zeigt auf was es dort zu lernen gilt und welche Eigenschaften, Energien man dort (bestenfalls) positiv entwickelt haben sollte um gestärkt im sechsten Haus - dem Haus der Knechte und Mägde - anzukommen. Man erfährt was es heißt, den Bereich des sechsten Hauses zu verlassen um sich beruflich erfolgreich weiter ins zehnte Haus zu entwickeln. Frau Moutty erklärt den "Schatten" und die "Krankheit" als Fluchtpukte. Sie stellt durch ihr Buch Wissen zur Verfügung, eigenes Agieren und Reagieren besser zu verstehen.

Wenn wir anerkennen dass, die Dinge sind wie sie sind, gelingt es, sie den passenden Lebensbereichen "Häusern" zuzuordnen, um dort der individuellen Lösung näher zu kommen. Kompliziertes wird verständlich und was einem eben noch geärgert hat, erscheint plötzlich logisch und konsequent, und kann angenommen werden. Es macht Spaß das Buch in die Hand zu nehmen, etwas nachzulesen, dran zu bleiben, weil man recht schnell Veränderung erleben kann. Erst mal verstanden und angewendet, hilft diese Sicht Altes mit versöhnlichem Blick abzuschließen und Kommendes schneller zu erkennen oder Spitzen gar nicht erst entstehen zu lassen.
Das Buch von Andrea Moutty wird mir ein lieb gewordenes persönliches Handbuch bleiben - und hat man das astrologische Fundament erstmal verstanden, läßt es sich herrlich auf andere Lebensbereiche übertragen!

Fazit: Danke an die Autorin, Daumen hoch und fünf Sterne.

Warenkorb

Summe Artikel (netto) 0,00 €
Summe Artikel (brutto) 0,00 €
Gesamtsumme 0,00 €
Zum Warenkorb
Zur Kasse

News

  • Der aktuelle Katalog Juli 2017
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2017
    Weiter
  • Artikel: Erste Schritte in ein neues Leben
    Weiter
  • Monika Heer -Neptunwelten
    Weiter
  • Videopräsentation zu "Das Comeback der Generation X"
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

* zzgl. Versandkosten