ARTIKEL VON

Warum wir uns inkarnieren

Das Geheimnis des karmischen Neumondes
Art.-Nr.: 4986

Claude Weiss

Produktform:  Paperback
Seitenzahl:  160
Erscheinungsjahr:  2017
ISBN:  978-3-906881-00-3
EAN:  9783906881003
Menge:
lieferbar Gewicht: 0.289 kg

Produktdetails

In diesem Buch wird gezeigt, wie die Deutung unseres individuellen Lebensweges und unserer karmischen Bestimmung durch die Berücksichtigung des vorgeburtlichen Neumondes enorm an Tiefe gewinnt. Dabei stellen sich, im Hinblick auf Grundmotivationen und dominante Themen, die unser Leben prägen, sehr schnell Aha-Erlebnisse ein.
Mit ausführlichen Deutungsregeln und Interpretationen der Stellungen des karmischen Neumondes in den verschiedenen Häusern und Zeichen sowie dessen Aspekte werden Sie in die Lage versetzt, Ihr karmisches Neumondhoroskop selbst zu deuten und zum Geburtshoroskop in Beziehung zu setzen. Das Vorgehen wird auch durch zahlreiche Fallbeispiele und autobiografische Erfahrungen des Autors illustriert und erläutert.

 

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

 Claude Weiss Claude Weiss (1941) gründete 1978 die Astrodata AG. Er ist Herausgeber der Zeitschrift Astrologie Heute und Präsident des Schweizer Astrologenverbandes (SAB). Leiter der Schule für Erwachsene (SfER).

Leseprobe

Der karmische Neumond im Radixhoroskop

Auch wenn ich die Betrachtungsweise bevorzuge, dass in karmischer Hinsicht das Neumondhoroskop die Matrix für diese Inkarnation darstellt, aus der wir uns aufgrund der Stellungen des Geburtshoroskops mit dem Geburtsmoment bestimmte Themen selektiv und individuell aussuchen, bin ich mir bewusst, dass viele Menschen von dieser Betrachtungsweise noch nichts gehört haben und sich bisher – auch zur Eruierung karmischer Themen – ausschließlich am Geburtshoroskop orientieren. Um dieser Mehrheit der Leserinnen und Leser entgegenzukommen, biete ich in diesem Buch als Erstes eine Methode an, gemäß welcher sie sich weiterhin in erster Linie am Geburtshoroskop orientieren können, aber dennoch die Möglichkeit haben, von den Informationen des Karmischen Neumondhoroskops zu profitieren. Diesem Anliegen dienen die nächsten beiden Kapitel dieses Buches. Das Vorgehen wird grafisch dadurch unterstützt, dass man den karmischen Neumond gemäß seiner Zeichenstellung in den äußeren Kreis des Geburtshoroskops einzeichnet. So sieht man auf einen Blick, welche neuen Elemente er in die Radixdeutung einbringt. Zum Beispiel interessiert uns, ob er ins gleiche Zeichen fällt wie die Sonne im Radixhoroskop und ob dies auch für das Haus gilt oder der karmische Neumond das vorhergehende Zeichen oder Haus besetzt.

In den nächsten beiden Kapiteln werden für die verschiedenen Varianten, die auftreten können, Deutungsvorschläge angeboten. Für Aspekte des karmischen Neumondes zu Radixplaneten verweise ich auf das Kapitel «Karmischer Neumond: Die Kombination von Haus, Zeichen und Aspekten», in welchem für die Aspekte des karmischen Neumondes zu einzelnen Planeten im Neumondhoroskop Deutungen angeboten werden, die sinngemäß auch für Aspekte zu Radixplaneten verwendet werden können.

Karmischer Neumond im Einklang oder Zwiespalt mit dem Sonnenzeichen

Wer nach Vollmond und mit der Sonne in der ersten Hälfte eines Zeichens geboren wurde, hat alle Chancen, den karmischen Neumond in einem anderen Zeichen als jenem der Sonne zu haben. In diesem Fall entsteht eine Dualität, die bewirkt, dass man sich häufig nicht mit seinem Sonnenzeichen identifizieren kann. Dabei ist es so, wie wenn die vorgeburtliche karmische Motivation in eine andere Richtung weist als der durch die Sonne verkörperte Lebensantrieb und Selbstverwirklichungswille. Im positiven Fall entsteht aus diesem Zwiespalt eine grössere Differenziertheit und Vielfältigkeit, indem die betreffende Person über eine reichere Auswahl an alternativen Verwirklichungsmöglichkeiten verfügt. Es kann aber auch sein, dass der Konflikt zwischen den beiden Zeichen zu einer schwer aufzulösenden Dualität Anlass gibt, die zu einer zögernden Haltung führt. Dies hat unter anderem damit zu tun, dass die einander im Tierkreis folgenden Zeichen sehr unterschiedliche Qualitäten verkörpern. Wie verschieden die dabei entstehenden Variationen sein können, zeigen die folgenden Kombinationen:

Sonne und Neumond in Widder

Diese Konstellation vermittelt ein feuriges Temperament, Begeisterungsfähigkeit, Spontaneität und Durchsetzungskraft. Damit ist eine Kämpfernatur gekennzeichnet, die immer wieder neue Herausforderungen braucht um sich zu beweisen und mit anderen zu messen. Falls die vorhandene Spontaneität und Dynamik sich mit Selbstdisziplin paart, kann ein eigenständiger Weg eingeschlagen werden, im Rahmen welchen die Verantwortung für die eigenen Entscheidungen übernommen wird. Im steten Kontakt mit den eigenen Motivationen zu sein ermöglicht es auch immer wieder, Neuland zu betreten und einen Neuanfang zu wagen.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Warenkorb

Summe Artikel (netto) 0,00 €
Summe Artikel (brutto) 0,00 €
Gesamtsumme 0,00 €
Zum Warenkorb
Zur Kasse

News

  • Der aktuelle Katalog Februar 2017
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2017
    Weiter
  • Artikel: Erste Schritte in ein neues Leben
    Weiter
  • Monika Heer -Neptunwelten
    Weiter
  • Videopräsentation zu "Das Comeback der Generation X"
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

* zzgl. Versandkosten