Das Geheimnis der Rauhnächte

Ein Wegweiser durch die zwölf heiligen Nächte
Art.-Nr.: 4235

Jeanne Ruland

Produktform:  Paperback
Seitenzahl:  96, zahlreiche Abbildungen
ISBN:  978-3-89767-865-1
EAN:  9783897678651
Menge:
Wird vorgemerkt Lieferfrist 2-4 Wochen Gewicht: 0.1 kg
-->

Produktdetails

Die »Rauhnächte« sind der Zeittraum zwischen dem 25. Dezember und und dem Dreikönigstag am 6. Januar. Sie galten schon früher als eine heilige Zeit. Ihren Ursprung haben die Rauhnächte vermutlich in der Zeitrechnung nach dem Mondjahr. Ein Jahr mit 12 Mondmonaten hat nur 354 Tage. Will man es mit dem Sonnenjahr von 365 Tagen in Einklang bringen, dann fehlen elf Tage. Silvester bildet die Mitte der zwölf Rauhnächte.

Tatsächlich sind diese Tage »zwischen den Jahren« hervorragend dazu geeignet, um in die Zukunft zu schauen, Prognosen zu erstellen und mit »anderen Welten« in Kontakt zu treten. Es ist aber auch die Zeit, um loszulassen, sich vom Ballast des alten Jahres zu befreien und böse Geister zu vertreiben. Gehen Sie mit der Autorin auf eine Reise durch Natur, Astrologie und Geschichte und bereiten Sie sich so auf die besinnliche Zeit vor .

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

 Jeanne Ruland Jeanne Ruland (1966) ist Buchautorin und Flugbegleiterin in jeder Form. Schwerpunkt ihrer Arbeit sind schamanische Sitzungen, Erdheilungen, Jahresfeste, heilsame und verbindende Rituale sowie Vorträge und Seminare.

Was unsere Kunden über dieses Produkt sagen:

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Helga schreibt: 23.12.2014
Das Geheimnis der Rauhnächte - Ein Wegweiser durch die 12 heiligen Nächte von Jeanne Ruland.
Ein schön aufgemachtes kleines Büchlein, himmelblauer Nachthimmel Einband, Kleinformat, ca. 105 Seiten.
Die Rauhnächte werden auch als die 12 hl. Nächte zwischen Weihnachten und dem 6. Jan. bezeichnet. Ruland meint, in dieser Zeit sollte nicht gearbeitet, sondern gefeiert werden. Wer kann das schon.
Diese 12 Tage sind voller Mystik u. Geheimnisse. Ruland zählt diese 12 Nächte ab dem 24. Dez. zum 25. Dez. usw. Die 12. Nacht wäre demnach 4.1. zum 5.1. Diese Art der Zählung ist unüblich.Die 28 Tage der Adventzeit sollten mit Ruhe, innerer Einsicht usw. begangen werden.
Die Christen feiern den 21.Dez. (der kürzeste Tag i.J.) als den Thomastag, der an den ungläubigen Apostel Jesu erinnern soll. Die 12 Nächte haben verschiedene Namen. Märchen, Mythen, Legenden werden in kleinen Geschichten u. Gedichten dargestellt. Es werden durcheinander irgendwelche Begriffe, Anleitungen unter Aberglaube u. Volksmund beschrieben.
Zu jeder der 12 Rauhnächte - 1. Rauhnacht = Jan. usw. - werden Themen u. Fragen gestellt, dazu soll sich der Leser jeden Tag Gedanken machen. Damit wäre jeder rund um die Uhr mit sich beschäftigt, ob das so sein sollte?
Zum Abschluss die Erwähnung zum Brauch des 6. Jan. (heilige Drei Könige) - dafür steht C + M + B, über der Haustür mit Kreide!! geschrieben, sollen Haus, Heim vor Brand, Unwetter usw. schützen.
Lag es an der fehlenden Kreide - einer Freundin von mir, ist am 5. Jan. das gesamte Haus ausgebrannt.
Alles ist eine Aufzählung vieler Anleitungen, Sichtweisen. Eine einheitliche Linie fehlt. Es ist von jedem etwas.
Mit Sicherheit hat Jeanne Ruland einen sehr grossen Wissensschatz, ihr schamanisches Wissen ist zu erkennen, aber leider ist daraus nur eine Aufzählung geworden. Helga Sobek 23.12.14

Warenkorb

Summe Artikel (netto) 0,00 €
Summe Artikel (brutto) 0,00 €
Gesamtsumme 0,00 €
Zum Warenkorb
Zur Kasse

News

  • Der aktuelle Katalog Februar 2019
    Weiter
  • Astro-Sudoku
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2019
    Weiter
  • Artikel: Erste Schritte in ein neues Leben
    Weiter
  • Monika Heer -Neptunwelten
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

Trusted Shops Kundenbewertungen für astronova.de: 4.83 / 5.00 von 257 Bewertungen.
* zzgl. Versandkosten