ARTIKEL 88 VON 88

Astrologie und Psychosomatik

Horoskopkonstellationen aus medizinischer Sicht
Art.-Nr.: 253

Michael Roscher

Produktform:  Hardcover, 14 Abbildungen
Seitenzahl:  236
Erscheinungsjahr:  2018
ISBN:  978-3-89997-253-5
EAN:  9783899972535
Menge:
Sofort lieferbar
Lieferfrist 3-4 Tage
Gewicht: 0.393 kg
-->

Produktdetails

Das Buch stellt eine Verbindung zwischen astromedizinischer Diagnostik und Therapie her. Beschrieben werden zunächst die astrologischen Ursachen von Krankheiten und der zugrundeliegende Sinn. Im Hauptteil werden die einzelnen Planetenkonstellationen und die ihnen zugeordneten Krankheiten ausführlich vorgestellt. Zum Abschluss werden geeignete Wege zur Therapie erörtert und aufgezeigt.

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

Michael Roscher (1960 - 2005) studierte Wissenschaftstheorie, Psychologie, Philosophie und Medizin. Er war als Schriftsteller, Lehrer und über mehr als 20 Jahren als praktizierender Astrologe tätig. 1986 gründete er die Schule für Transpersonale Astrologie. Er ist am 6. August 2005 in Köln überraschend gestorben.

Leseprobe

Die Aszendentenzeichen und ihre psychosomatischen Entsprechungen

Im Unterschied zu den Sonnenzeichen, die in ihren psychosomatischen Entsprechungen für die Praxis fast bedeu-tungslos sind, lassen sich bei den Aszendenten sehr wohl praktikable Typologien herausarbeiten.

Ich bitte Sie zwei Dinge zu beachten: Zum einen ist eine Typologie eben keine individuelle Deutung, d. h. die zu den einzelnen Aszendenten aufgeführten Charakteranlagen und Krankheitsdispositionen werden häufig mehr oder weniger zutreffen, eine individuelle Horoskopanalyse können sie jedoch keineswegs ersetzen. Zum anderen geben die Krankheitsdispositionen lediglich an, welche Krankheiten häufiger als bei anderen Aszendentenzeichen auftreten. Dies heißt weder, dass eine besprochene Erkrankung bei einem anderen Aszendentenzeichen nicht möglich wäre, noch, dass man mit Sicherheit die entsprechende Krankheit bekommt, wenn man eben diesen Aszendenten hat.

Schließlich wurden zu den Aszendentenzeichen noch Untertypen beschrieben. Diese ergeben sich daraus,dass neben dem Aszendenten die Häuser mitberücksichtigt werden, und diese können beim gleichen Aszendenten in unterschiedliche Zeichen fallen. So kann z. B. in unseren Breiten das MC eines Skorpionaszendenten im Löwen oder in der Jungfrau liegen, was natürlich unterschiedlichen Krankheitsdispositionen entspricht.
Insbesondere bei den körperlichen Entsprechungen sind die Planeten im ersten Haus von entscheidender Bedeutung, dies gilt umso mehr, wenn sich ein Planet in enger Konjunktion zum Aszendenten befindet. In diesem Fall können die Eigenschaften des von diesem Planeten beherrschten Zeichens die des Aszendenten völlig überlagern.

In solchen Fällen mögen die Entsprechungen des von ihm beherrschten Zeichens eher zutreffen. Wenn sich also bei einem Löweaszendenten Pluto genau auf der Spitze des 1. Hauses befindet, kann es sein, dass die Beschreibung des Skorpionaszendenten besser passt als die des Löweaszendenten.

Aszendent im Widder
Der Widderaszendent entspricht dem Archetypus des Jägers und Sammlers.
Subjektives Sicherheitsempfinden wird aus der eigenen Kraft und Schnelligkeit gewonnen. Der Schutz der Gruppe, wie er von Stieraszendenten angestrebt wird, ist hier eher eine Behinderung, er wird als Einschränkung und Maßregelung empfunden. Letztlich erlebt man sich in diesem Fall dem Gegner auf dem Präsentierteller serviert: Es gibt weder die Chance zur Flucht noch die zum Angriff. Genau dies sind aber die einzigen Möglichkeiten der instinktiven Eigenart des Widderaszendenten: Man begibt sich auf dieselbe Schiene wie sein Gegner. Ist dieser stärker, führt das zur Flucht, andernfalls greift man an.

Die meisten in unseren Breiten geborenen Widderaszendenten weisen eine deutliche Vaterproblematik auf. Der Vater wird als so übermächtig erlebt, dass hierdurch die eigene Handlungsfähigkeit eingeschränkt werden kann. Hieraus ergibt sich insbesondere bei Frauen eine Geschlechtsrollenproblematik, die mit einem oft uneingestandenen Hass auf das andere Geschlecht verquickt ist.

Im gegenteiligen Fall übernimmt der Vater teilweise oder ganz die Mutterrolle und verzichtet in diesem Sinne auf seine Autorität. Auch hier ist die Geschlechtsrollen und Handlungsproblematik vorgezeichnet. Praktisch äußert sich das im späteren Leben in einem erfolgsvermeidenden Verhalten: Man scheitert an angestrebten Zielen, um damit (unbewusst) den Vater zu strafen.

Eine solche Tendenz ist umso ausgeprägter, je erfolgreicher der Vater in gesellschaftlicher Hinsicht ist. Häufig sind mit dieser Konstellation sexuelle Störungen verbunden, die sich aus einer »Verausgabungsangst« ergeben. Als körperliche Konsequenz zeigt sich häufig eine Suchtneigung (Zigaretten, Drogen), die mit einer Vielzahl von Herzerkrankungen einhergehen kann. Kreislauf- und Blutdruckstörungen.
Psychosomatisches Prinzip: Körperabwehr (Muskeln, Zähne, Leukozyten, Nägel).

Allgemein gute Konstitution, gute Körperabwehr, Nei-gung zu entzündlichen Erkrankungen (nicht unbedingt bakteriell). Allergien (Hyperaggressivität) und Bluthochdruck.
Bezug zum Stammhirn: optische und Bewegungsorientierung. Meist scharfe Zähne, mit Neigung zum Splittern.

Was unsere Kunden über dieses Produkt sagen:

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Helga schreibt: 04.11.2018
In diesem Buch werden ausführlich nicht nur die Sonnenstellungen beschrieben, sondern auch die Aszendentenzeichen, die in den verschiedenen Häusern und Zeichen sein können. Es werden alle Planetenstellungen und Auslösungen in Zeichen und Häusern erklärt und deren Auswirkungen auf mögliche Krankheiten. Ein sehr gutes astrologisches psychosomatisches Nachschlagewerk zum schnellen Auffinden und Erkennen möglicher Krankheitsursachen. Ein Werk zum Staunen über die Treffsicherheit der Aussagen.
Helga Sobek - 04.11.2018
Angelika schreibt: 18.06.2018
Ausgezeichnetes Buch, sehr gut und verständlich strukturiert.
schreibt: 25.05.2018
Ein ganz wunderbares Buch über astrologische Psychosomatik , das endlich wieder ein einer wohlfeien Ausgabe vorliegt. Danke an den Verlag

Warenkorb

Summe Artikel (netto) 0,00 €
Summe Artikel (brutto) 0,00 €
Gesamtsumme 0,00 €
Zum Warenkorb
Zur Kasse

News

  • Der aktuelle Katalog November 2018
    Weiter
  • Astro-Sudoku
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2018
    Weiter
  • Artikel: Erste Schritte in ein neues Leben
    Weiter
  • Monika Heer -Neptunwelten
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

Trusted Shops Kundenbewertungen für astronova.de: 4.87 / 5.00 von 170 Bewertungen.
* zzgl. Versandkosten