ARTIKEL VON

Die Astrologie des Mondes

Grundbedürfnisse erkennen und Lebensaufgaben gestalten
Art.-Nr.: 258

Anita Cortesi

Produktform:  3 Abbildungen
Seitenzahl:  205
Erscheinungsjahr:  2019
ISBN:  978-3-89997-258-0
EAN:  9783899972580
Menge:
Sofort lieferbar
Lieferfrist 3-4 Tage
Gewicht: 0.357 kg
-->

Produktdetails

Der Mond hat eine starke Verbindung zum Mutterarchetyp, zu Gefühlen und zum Element Wasser. Ein Kind ist noch stark von der Mutter geprägt und lebt noch ganz in der Sphäre des Mondes. Mit der Pubertät kommt der Wille, aus dem eigenen Leben etwas zu machen. Denn dann kommt die Sonne und der Drang nach Selbstverwirklichung tritt stärker in den Vordergrund. Dieser Balanceakt zwischen Sonne und Mond bestimmt unser ganzes Leben und gibt den Anstoß für die persönliche Entwicklung. Das Buch zeigt, welche Seiten der Mond in uns fördert, aber auch welche dunklen Seiten des Mondes uns das Leben erschweren können.

Im zweiten Teil wird der Mond in den einzelnen Tierkreiszeichen beschrieben. Was ist die zentrale Lebensaufgabe Ihres Mondzeichens? Was fördert oder hemmt Ihren Mond? Wie erleben Sie den Mond im Alltag und was benötigen Sie für Ihr Wohlbefinden? Mit diesem Buch lernen Sie Ihre Grundbedürfnisse näher kennen und können diese optimal gestalten.

 

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

 Anita Cortesi Anita Cortesi (1955), Lehrerin und Mutter von zwei Kindern. Sie ist als Verfasserin von Texten zur Horoskopdeutung per Computer über Fachkreise hinaus bekannt und anerkannt.

Leseprobe

Mond als dynamischer Entwicklungsprozess

Zum Glück gibt es in uns allen eine Kraft, die uns seelisch wachsen und reifen lässt. Wir brauchen den Mond nicht ein Leben lang auf dieser fast kindlichen Stufe zu leben.

Wir können und müssen lernen, selbst für unser Wohlbefin-den zu sorgen. Das Leben ist ein hervorragender Lehrmeister. Wie hart die Partnerschafts-Lektionen sind, müssen wohl alle früher oder später erfahren.

Wie alles im Radixhoroskop eines Menschen ist auch der Mond kein statisches Symbol für einen bestimmten Charakter-zug, sondern er ist ein Symbol für einen dynamischen Entwick-lungsprozess. Dieser Prozess läuft von der Geburt bis zum Tod. Das Gefühlsleben ist nicht einfach da und bleibt ein Leben lang gleich. Es verändert sich und wird mit den Jahren tiefer und reifer. Angeregt wird dieser Prozess durch zeitliche Auslösungen im Horoskop wie Transite und Progressionen und durch andere Menschen, speziell natürlich durch den Partner.
Schauen wir den Entwicklungsprozess des Mondes etwas nä-her an. Der Mond ist Symbol für die Grundbedürfnisse des Menschen für Nahrung, Wärme, Schutz und Zugehörigkeit. Im Idealfall hat das kleine Kind die Mutterbrust, die ihm dies alles bietet. Wird es größer, so ist in der Regel immer noch eine Mut-ter da, die für Nahrung, Wärme, Schutz und Zugehörigkeit sorgt. Trotzdem muss es schon bald beginnen, selbst für seine Mondbedürfnisse zu sorgen. Zwar sagt die Mutter: »Zieh die Jacke an, sonst frierst du!« Das Kind muss jedoch die Jacke selbst anziehen. So wird es Schritt für Schritt autonomer und sorgt immer mehr selbst für sein Wohlbefinden. In der Pubertät gestaltet es sein Zimmer und seine Freizeit selbst und sucht sich seine Freunde nach den eigenen Bedürfnissen aus. Trotzdem hat und braucht es immer noch die Nestwärme der Familie. Es wird erwachsen, ist plötzlich völlig auf sich selbst gestellt und muss sich selbst ein warmes Nest einrichten.

Gleichzeitig kommen berufliche Anforderungen auf den jun-gen Menschen zu. Er ist sich bewusst, wie wichtig es ist, den eigenen Weg im Leben zu finden, denn über den Beruf wird in der Regel in Schule und Elternhaus gesprochen. Die Sonne - das Sinnbild für unser Ich und unseren Lebensweg – erwacht und ist bewusst.

Der Mond ist es kaum. Der junge Mensch kommt seinen Bedürfnissen nach Nestwärme, Zugehörigkeit und Wohlbefin-den mehr oder weniger nach, ohne sich groß Gedanken zu machen, ja er ist sich dessen kaum bewusst.

Wenn er sich auf eine Partnerschaft einlässt und mit einem anderen Menschen zusammenlebt, kristallisieren sich die unter-schiedlichen Bedürfnisse mehr und mehr heraus. Der Partner ist anders. Vor dem andersfarbigen Hintergrund werden die eige-nen Konturen sichtbar. Die Unterschiede lassen die persönli-chen Wünsche und Bedürfnisse klar hervortreten. Die beiden beginnen zu erkennen, was jeder von ihnen wünscht und braucht.

Diese Feststellung, doch nicht »ein Herz und eine Seele« zu sein, bringt zuerst einmal Enttäuschung und Schmerz. Wir wis-sen alle, dass eine Beziehung im Alltag etwas völlig anderes ist als die prickelnde Spannung des Verliebt-Seins. Im Alltag blättert der Goldlack ab und die Illusion vom Traumprinzen oder der Traumprinzessin zerbricht.

Was unsere Kunden über dieses Produkt sagen:

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Daniel schreibt: 11.06.2019
Im großen und ganzen ganz gut. Hat mich jedoch - bei der bereits vorhandenen Literatur über den Mond - nicht vom Hocker gehauen. Etwas unverständlich und auch irreführend scheint mir, daß zur Charakterisierung der Mondzeichen immer die jeweiligen beiden Nachbarzeichen und das gegenüberliegende Zeichen herangezogen werden. Vor allem die beiden Nachbarzeichen machen für mich keinen Sinn: wenn ich einen Jungfrau-Mond habe, dann ist dies ein Jungfrau-Mond, und die Zeichen Löwe und Waage haben in einer Charakteristik - so finde ich - nichts zu suchen!
Daniel Emami
Helga schreibt: 03.04.2019
Ein schönes Lehr- und Nachschlagewerk über die verschiedensten Mondstellungen in den 12 Tierkreiszeichen in Verbindung mit dem Partner-Mond und noch vieles mehr um den Mond.
Helga Sobek 03.04.2019

Warenkorb

Summe Artikel (netto) 0,00 €
Summe Artikel (brutto) 0,00 €
Gesamtsumme 0,00 €
Zum Warenkorb
Zur Kasse

News

  • Der aktuelle Katalog Februar 2019
    Weiter
  • Astro-Sudoku
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2019
    Weiter
  • Artikel: Erste Schritte in ein neues Leben
    Weiter
  • Monika Heer -Neptunwelten
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

Trusted Shops Kundenbewertungen für astronova.de: 4.82 / 5.00 von 249 Bewertungen.
* zzgl. Versandkosten