Handbuch der astrologischen Direktionen

Die innere Entwicklung im Lebenslauf
Art.-Nr.: 5040

Margriet Dreyer

Produktform:  Hardcover, 59 Abbildungen
Seitenzahl:  224
Erscheinungsjahr:  2018
ISBN:  978-3-937077-96-3
Menge:
sofort lieferbar Gewicht: 0.38 kg
-->

Produktdetails

Das umfassende Handbuch zu den Direktionen. Nach der Einführung in die Methode geht die Autorin vor allem auf die Übergänge der Planeten ein. Zunächst werden die Themen der Auslösung des jeweiligen Planeten dargestellt, Dann folgt die Beschreibung der Direktion durch die Häuser und der Übergang über alle anderen Planeten. Bei den Deutungen werden auch die Direktionen der Mondknoten sowie von Chiron und Lilith einbezogen. An dem Lauf der Direktionen können Sie Ihre innere Entwicklung ablesen und so den eigenen Lebenslauf positiv gestalten

 

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

 Margriet Dreyer

Margriet Dreyer. Erzieherin. Astrologieausbildung bei Mellie Uyldert. Sie beschäftigt sich seit 30 Jahren mit Astrologie und ist seit 20 Jahren hauptberuflich als Astrologin tätig. Sie gibt Beratungen und Unterricht. Themenschwerpunkte sind Karma und Sinnfindung.

Leseprobe

Die dirigierte Sonne durch die Häuser

Die Häuser haben eine ähnliche Bedeutung, wie die Zeichen, allerdings sind sie ganz deutlich auf das irdische Geschehen bezogen. Ich fasse nun kurz zusammen, was die Sonne in den Häusern über die Jahrzehnte des Durchgangs bewirken kann. Der Weg durch die Häuser bringt uns automatisch zu Menschen, die diese Energie schon haben. Wenn die Sonne in Direktion z.B. durch das erste Haus geht, bekommt man mit Widder-Menschen zu tun, oder Personen, die einen Widder-Aszendent Widderhaben, deren Sonne oder mehrere Planeten im ersten Haus stehen oder den absteigende Mondknoten in Zeichen Widder haben.

Haus 1. Solange die Sonne durch erste Haus geht, soll der Geborene sich als Person durchsetzen und sich als Einzelkämpfer begreifen. Das fällt ihm insofern schwer, dass er aus dem vorigen Leben kommend, sich als Gruppenmensch fühlt. Dieses Bewusstsein wird er nicht so schnell verlieren, doch er könnte z.B. als Einzelperson Gruppen führen. Das erste Haus ist das Widderhaus und damit das männlichste Haus. Frauen müssen in dieser Zeit ihrem Mann stehen, dass erklärt warum sie längere Strecken alleine durchs Leben gehen. Es kann auch jemand da sein, der ein starkes Ego hat, dann ist man gezwungen sich ihm gegenüber zu behaupten. Das erste Haus ist ein Feuerhaus, deshalb ist Aktion verlangt. Insgesamt soll die Sonne in Haus 1 das Bewusstsein für den Körper stärken.

Haus 2. Diesen Weg durch das Stierhaus ist dafür da, auf die Erde zu kommen, Geld zu verdienen, um sich zu ernähren. Deshalb ist dieser Weg pragmatisch, kann aber auch lustvoll sein, sodass man immer mehr Freude am Leben bekommt. Die Aufgabe liegt auch darin, sein Selbstwertgefühl nicht mit materiellen Werten zu verknüpfen. Nicht umsonst nennt man dieses Haus auch das Geld- oder Werte-Haus. Wer wenig hat, hat mehr Mühe, sein Selbstbewusstsein aufrecht zu erhalten. Vielleicht ringt man auch um die Integration in einer bestimmten Umgebung. Das Stier-Prinzip ist symbolisch die Herde, zu der man sich zugehörig fühlt. Man verhält sich so wie die Anderen und kann so Geborgenheit und Sicherheit erfahren.

Haus 3. Im Zwillingshaus geht es um die Kommunikation, sich mitteilen und immer wieder Neues hinzulernen ist sehr wichtig. Dieses Luft-Haus macht flexibel und beweglich, es heißt ja auch das Haus der kleinen Reisen. Deshalb sind Situationen, in denen man viel fahren und bewegen muss ideal. Alle kommunikativen Eigenschaften wie Schreiben und Reden werden gefördert. Man kann beobachten, dass man alles doppelt hat, zwei Jobs, zwei Partner, zwei Kinder usw. Die Geschwister und die Nachbarn können über die Jahrzehnte viel Einfluss haben. Die Bewegung des Körpers soll hier gefördert werden.

Haus 4. Das Krebshaus ist das weiblichste Haus und heißt deshalb auch Mutterhaus. Man entwickelt Heimatgefühl, Häuslichkeit und Innerlichkeit im Sinne von Seele. Die Kindheit will hier verarbeitet werden und die Emotionen machen sich Raum, denn es ist ein Wasserhaus. Man baut sich ein Nest und entwickelt Heimat-Gefühle, wie es bei Papst Benedikt der Fall war. Bei Männern kann es passieren, dass sie weibliche Fähigkeiten entwickeln, Frauen bleiben lieber zuhause und sind Mutter.

Haus 5. Im Löwe-Haus geht es um Kreativität, Kinder, Freizeit und Selbständigkeit. Ich erfahre, dass die meisten Menschen sich beruflich hier selbständig machen und lernen auf eigenen Beinen zu stehen. In diesem Feuer-Haus ist Aktion gefragt. Alle Feuer und Luft-Häuser sind extravertiert, nach außen gerichtet, während die Wasser und Erd-Häuser nach innen gerichtet und introvertiert sind. Kinder und Freizeitbereiche sind in diesen Jahren sehr wichtig.

Haus 6. Das Jungfrau-Haus ist ein Erd-Haus. Es ist gut geeignet für alle Therapie-Formen, Medizin, Heil- und Pflegeberufe. Jugendliche, die mit ihrer Sonne durch das sechste Haus gehen, werden wahrscheinlich nicht studieren, sondern brauchen eine praktische Tätigkeit. In diesem Haus lernt man zu dienen, sich anzupassen und vernünftig zu sein. Es ist das Arbeits-Haus und viele Jahrzehnte sind wir damit beschäftigt, uns über unsere Arbeit zu entwickeln. Weitere Themen des sechsten Hauses sind Reinigung, Psychosomatik, Krankheiten, Selbstanalyse. Queen Elisabeth hat durch den Tod von Diana Einsicht und Selbstanalyse entwickeln können, während ihre Sonne durch das 6. Haus wanderte. Auch eine Königin muss Demut lernen, wenn den Lebensplan es so vorschreibt. 

Was unsere Kunden über dieses Produkt sagen:

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Maria-Helene schreibt: 05.04.2018
So ein praktisches Buch war überfällig. Sehr gelungen und hilfreich, um mit Direktionen zu arbeioten
Helga schreibt: 25.03.2018
Margriet Dreyer lebt in Bergheim. Ausbildung als Erzieherin, Astrologieausbildung bei der niederländischen Astrologin Mellie Uyldert. Seit 30 Jahren beschäftigt sie sich mit Astrologie. Sie gibt Beratungen und Unterricht, Schwerpunkte Karma und Sinnfindung.
Die Autorin hat ein schönes Nachschlagewerk zum Deuten von astrologischen Direktionen erstellt. Sie können hier die innere Entwicklung in ihrem eigenen Lebenslauf nachvollziehen. Wie Direktionen erstellt werden ist ihnen allen bekannt, wird hier erklärt und ausserdem das PC-Programm macht es auf jedes von ihnen gewünschte Datum. 1° = 1 Jahr alle Planeten + Lilith + Chiron + Mondknoten und die Achsen werden um die gewünschte Anzahl Lebensjahre vorgeschoben = dirigiert.
Nehmen wir als Beispiel - ihre Sonne steht 5° Stier, dann steht sie nach 20 Jahren ca. 25° Stier - nach 40 Jahren (gerechnet von dem Sonnenstand der Geburt) 15° Zwillinge usw. So wird alles auf das von ihnen gewünschte Datum vorgeschoben, also dirigiert. Jedes neue Zeichen bringt neue Erkenntnisse, neue Aufgaben. Orben müssen berücksichtigt werden und da der Sonnenlauf nicht genau 1° entspricht, sind Verschiebungen und daraus resultierende Deutungen um 1-2 Jahre Differenz möglich. Am besten sie fangen in den vergangenen Lebens-Zeiträumen an und können so nachvollziehen, was war da .... Die Autorin empfiehlt zum Deuten des Kosmogramms Transite und die 7-Jahres-Phasen hinzuzunehmen. Sehr viele Horoskopbeispiele von Personen - bekannten und unbekannten - listet sie hier dedailliert auf. Sie können dies als Anleitung nehmen, ihre Kinder, Freunde usw. anhand von Direktionen zu deuten, vorausschauend oder nachschauend.
Auf Seite 27 ist eine Tabelle mit Grad-Abschnitten. 0° - 2°30° ist der Widder-Abschnitt und 2°30 - 5°00 ist der Stierabschnitt usw. Wer also seinen KrebsAC hat um 1° befindet sich im Widder-Abschnitt. Damit ist sein AC Widder gefärbt, nimmt also einige Eigenschaften des Zeichens an. Die Autorin beschreibt die einzelnen Tierkreiszeichen und wie sie sich fühlen in den einzelnen verschiedenen Zeichen-Abschnitten.
Die Planetendurchgänge durch die einzelnen Häuser und der jeweilige Planet über andere Planeten, Lilith, Chiron und Mondknoten im radix werden beschrieben. Nach diesem Verfahren werden auch die vier kardinalen Punkte - AC, DC, MC und IC beschrieben. Interessant der Schlußsatz der Autorin, dass sich alle Menschen wieder begegnen, der Partner ist dann der Bruder usw. Sie meint, es wäre vorher zu spüren.
Ich wünsche ihnen schönes Aufspüren der späteren Wiederbegnungen. Dieses Buch ist nicht nur ein Nachschlagewerk für Direktionen, sondern auch ein Lehrbuch. Geeignet für alle Astrologen.
Helga Sobek - 25.03.2018
schreibt: 14.03.2018
Vin diesem Buch bin ich echt begeistert. Endlich ein tolles Nachschlagewerk für die Direktionen, in dem alle Planetenübergänge besprochen werden. Sogar die Mondknoten und Lilith. Das hat mir schon lange gefehlt.

Warenkorb

Summe Artikel (netto) 0,00 €
Summe Artikel (brutto) 0,00 €
Gesamtsumme 0,00 €
Zum Warenkorb
Zur Kasse

News

  • Astro-Sudoku
    Weiter
  • Der aktuelle Katalog März 2018
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2018
    Weiter
  • Artikel: Erste Schritte in ein neues Leben
    Weiter
  • Monika Heer -Neptunwelten
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

Trusted Shops Kundenbewertungen für astronova.de: 4.87 / 5.00 von 61 Bewertungen.
* zzgl. Versandkosten