Ingresse

Die Deutung des Zeicheneintritts von Planeten in Mundan- und Radixhoroskopen
Art.-Nr.: 3177

Dr. Bernhard Firgau

Produktform:  Paperback, 88 Abbildungen
Seitenzahl:  100
ISBN:  978-3-937077-08-6
EAN:  9783937077086
Menge:
Sofort lieferbar
Lieferfrist 3-4 Tage
Gewicht: 0.134 kg
-->

Produktdetails

Unter Ingressen versteht man den Eintritt eines Planeten in ein neues Zeichen oder Haus. Die Deutungsmöglichkeiten beziehen sich auf Kollektivthemen, die mit dem von der Sonne erreichten Zeichen zusammenhängen. Sie erfassen an einem einzigen Punkt den astrologischen Zusammenhang zwischen einer bestimmten Region und einem aktuellen Jahr. Der Widderingress bezieht sich astrologisch z.B. auf Entwicklungen in der Umgebung des Menschen. Stehen diese in der Öffentlichkeit, wachsen sie über das Private hinaus und sind selbst prägende Umgebung für ihre Familie und Nachbarschaft – und unter Umständen für ein ganzes Land. Ingresse können deswegen mit dem Radix eines Einzelnen signifikante Beziehungen ergeben. Bei persönlichen Verbindungen zum Ingress wird dieser als Transit über ein Radix bewertet.

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

 Dr. Bernhard Firgau Dr. Bernhard Firgau (1954), ist Jurist und heute als Notar tätig. Seit 1990 beschäftigt er sich mit der Astrologie. Er ist geprüfter Astrologe DAV seit 1999. Sein besonderes Interessengebiet ist die Mundanastrologie. Mitverfasser des Buches "Wahlprognose mit Astrologie" (2002).

Leseprobe

Für welches Zeichen wird der Ingress berechnet?

Ingresse sind ein kollektiver Maßstab für einen bestimmten Ort. Ihre Deutungsmöglichkeiten beziehen sich auf Kollektivthemen, die mit dem von der Sonne erreichten Zeichen zusammenhängen. Dies gilt auch für einen Staat ohne Gründungshoroskop oder einen Menschen ohne exaktes Radixhoroskop. Die kardinalen Zeichen (Widder, Krebs, Waage, Steinbock) haben gegenüber den fixen (Stier, Löwe, Skorpion, Wassermann) und den veränderlichen Zeichen (Zwilling, Jungfrau, Schütze, Fische) die größere Wirkung. Damit stehen sie im Vordergrund der Betrachtung. Zugleich bietet sich die Frage an, wie lange der Ingress in ein kardinales Zeichen wirkt.

Judy Jones hält offensichtlich einen Ingress der Sonne in ein kardi-nales Zeichen nur über drei Monate für gültig, weil er dann vom nächsten kardinalen Zeichen abgelöst wird. Meiner Ansicht nach stehen die Ingresse nicht in einer gleichwertigen Aneinanderreihung. Jeder Ingress behandelt vielmehr einen bestimmten Themenschwerpunkt.

Im Widderingress geht es z.B. um Angriffe und Rivalitäten. Krebs betrifft die Bevölkerung, die sich um einen geografischen Mittelpunkt aufhält. Das ist gewöhnlich die Landeshauptstadt, die häufig auch das wirtschaftliche oder kulturelle Zentrum darstellt. Damit sind nicht nur die wahlberechtigten Bürger, sondern alle, die dort wohnen ge-meint. Mit Waage sind Vertrags- und Beziehungsfragen unter Gleich-rangigen angesprochen und die Beendigung von Konflikten. Der Ingress in den Steinbock bezieht sich auf das Verhältnis des Staates im Sinne einer Bürokratie gegenüber seinen Bürgern.

Der Widderingress nimmt zusätzlich eine Sonderstellung für das ganze Jahr ein, da er einen Neubeginn symbolisiert, wie das Frühjahr in der Natur. Der Neubeginn ist nicht nur ein Thema, sondern eine Qualität an sich.

Da die Qualität der Ingresse sich unterscheidet, würde sich das Horoskop des Krebsingresses schlecht als Fortsetzung eines Widder-Horoskops eignen, vielmehr knüpft es an das Krebs-Horoskop des Vorjahres an, um dessen Thema aufzugreifen. Die zwölf Zeichen sind zwölf zueinander versetzte Jahresanfangspunkte. Wir leben damit gleichzeitig in zwölf verschiedenen „Monaten“, die zwölf ver-schiedenen Zeichenjahren angehören.

Ingresse zeigen den Wirkungsbereich bis zum nächsten gleichen Ingress nicht taggenau. Der Eintritt der Sonne in den Steinbock kennzeichnet zwar das von der Wintersonnwende an zu rechnende „Steinbockjahr“. Die Deutungen können sich auf Wirkungen bezie-hen, die kurz vor Beginn des Steinbockjahres ausgelöst wurden (Bei-spiel Steinbockingress und Kommunistische Machtübernahme durch Mao Tse Tung in China 1949; Oktoberrevolution Rußland 1917).

Rezensionen

sternzeit 20/2004: "Gesamturteil: Ein kleines, aber feines Lehrbuch, das mit über 50 Horoskopabbildungen seinen Preis wert und eine Bereicherung für die Mundan-Astrologie ist."

Was unsere Kunden über dieses Produkt sagen:

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Helga schreibt: 17.09.2014
Ingresse. Ein kleines handliches Büchlein mit viel Inhalt für alle Astrologiekundigen. Ich suche mir den Ingress - den Sonneneintritt des jeweiligen Monats heraus - und erstelle darauf ein Horoskop. Das Besondere an seiner Methode ist, dass der Ingress innen ist mit den Häusern und aussen kann dann das eigene Horoskop oder auch ein Radix genommen werden von Personen, deren Uhrzeit unbekannt ist.So kann ich einen Monat lang verfolgen, was so kommen kann - wird - und doch nicht kommt! Viel Erfolg, man bekommt viel Fertigkeit mit dem Umgang dieser Methode. Helga Sobek 17.09.14

Warenkorb

Summe Artikel (netto) 0,00 €
Summe Artikel (brutto) 0,00 €
Gesamtsumme 0,00 €
Zum Warenkorb
Zur Kasse

News

  • Der aktuelle Katalog November 2018
    Weiter
  • Astro-Sudoku
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2019
    Weiter
  • Artikel: Erste Schritte in ein neues Leben
    Weiter
  • Monika Heer -Neptunwelten
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

Trusted Shops Kundenbewertungen für astronova.de: 4.85 / 5.00 von 195 Bewertungen.
* zzgl. Versandkosten