Das rätselhafte 8. Haus

Der Schatten im Horoskop
Art.-Nr.: 256

Martin Sebastian Moritz

Produktform:  Hardcover, 18 Abbildungen
Seitenzahl:  196
Erscheinungsjahr:  2018
ISBN:  978-3-89997-256-6
EAN:  9783899972566
Menge:
Sofort lieferbar
Lieferfrist 3-4 Tage
Gewicht: 0.363 kg
-->

Produktdetails

Das 8. Haus birgt geheimnisvolle Themen. Es ist ein Tor zur anderen Welt, steht aber auch für Tabus und Krisen. Zugleich ermöglicht der Blick hinter den Spiegel die Wandlung. Auch Sexualität und Verführung und die Werte der anderen begegnen uns im 8. Haus. Auf der Suche nach der tief vergrabenen Wahrheit des 8. Hauses begegnen wir unserer Schattenseite, ohne die wir als Menschen nicht vollständig sind. Am Ende dieser Suche warten verborgene Talente auf uns, wenn wir ehrlich mit uns selber und bereit sind, loszulassen. Der Autor beschreibt die vielfältigen Ausprägungen des 8. Hauses anhand für sich sprechenden Beispielen. Außerdem enthält das Buch ausgiebige Deutungen zu den Planeten und Transiten im 8. Haus und ermöglicht Ihnen einen ungewöhnlichen Blick in die Tiefe.

 

Medien

Leseprobe

Die Werte der Anderen

Das 2. Haus bestimmt, welchen Wert ich mir zuerkenne, welche Talente ich habe, was ich kann und habe. Eine besonders pragmatische Definition für alles, was wir hier vorfinden können, lautet: das, womit ich Geld verdienen kann. Die Erdhäuser 2, 6 und 10 haben alle damit zu tun, wie wir unseren Lebensunterhalt verdienen, für uns sorgen, Verantwortung übernehmen und absichern. Die Vorstellung davon, was ich kann und habe, hat einen großen Einfluss darauf, wie ich mich definiere.

Im 8. Haus wird das gesamte Konstrukt von Talenten, Besitz, Fähigkeiten und Macht gedreht und von anderen definiert; sowohl kollektiv (z.B. Staat) als auch persönlich (Partner, Sippe). Im 2. Haus finden wir unsere eigenen Werte und Maßstäbe, im 8. Haus die der Anderen und des Partners. Aus der Bindung entstehen dann gemeinsame Werte, wir bringen etwas ein, der Partner bringt etwas ein. Gleichzeitig kann es aber auch sein, dass wir etwas verlieren oder der Partner etwas verliert, normalerweise Kontrolle, Einfluss, Macht. Ein Beispiel ist das Horoskop von Lady Diana, das Mond und Jupiter im 2. Haus und Mars, Uranus und Pluto im 8. Haus aufweist. Sie war als Mädchen von Prinz Charles besessen, hatte Poster von ihm in ihrem Zimmer hängen und träumte von Geborgenheit und Liebe, die dieser Märchenprinz ihr geben sollte und sie ihm. Schon bald nach der Hochzeit traf sie die Realität in Form der Konfrontation mit den Werten ihres Mannes und dessen Sippe besonders hart. Nicht nur, dass ihr Ehemann ständig dienstlich unterwegs war, auch konnte er nicht, aufgrund seiner eigenen seelischen Defizite, ihren Hunger nach Anerkennung und Geborgenheit erfüllen. Ferner musste sie sich den Wertmaßstäben der königlichen Familie anpassen. Zwar kam sie in den Genuss eines Luxuslebens und einer exponierten gesellschaftlichen Stellung, fühlte sich aber fremdbestimmt, ungeliebt und ohnmächtig. Die Enttäuschung führte zur Isolation, zum Ehekrieg und schließlich zur Scheidung, nach der ihr der Titel "Your Royal Highness" von der Queen aberkannt wurde, eine gesellschaftliche Entwertung. Nach ihrem überraschenden Unfalltod gab es bittere Kämpfe darüber, ob ihr ein königliches Begräbnis zustand. Und doch: Die Auseinandersetzung zwischen eigenen Werten und den Werten der Anderen ließ Lady Diana über sich selbst hinauswachsen. Schließlich gewann sie, sowohl sich selbst gegenüber, als auch in der Wahrnehmung Anderer an Anerkennung und Wertschätzung.

Die Krisen des 8. Hauses, der Abstieg in die Unterwelt, bewirkten eine Transformation ihres Charakters, sodass sie im 2. Haus, dem Aufstieg aus der Unterwelt, wieder neuen Selbstwert empfinden konnte. Im 2. Haus finden wir unsere offenen Res-sourcen, im 8. Haus unsere verborgenen Kräfte, die erst durch Krisen hervorkommen.


Sexualität und Transformation 

Das 2. Haus hat mit unserer Beziehung zu unserem Körper zu tun. Fühlen wir uns wohl mit ihm? Bereitet er uns Lust? Finden wir uns begehrenswert? Der Drag Queen-Künstler RuPaul Charles sagt in seiner Show RUPAULS DRAG RACE: »Wenn du dich selbst nicht lieben kannst, wie, verdammt noch mal, willst du jemand anderen lieben?« Die Psychologie kennt eine Form des Narzissmus, die gesunder Narzissmus genannt wird, bei der es darum geht, dass das Kind seinen Wert erkennt, seine Bedürfnisse spürt und diese artikulieren kann.

Das 2. Haus steht sozusagen auf soliden Fundamenten. Im 8. Haus können Neurosen und andere psychische Probleme entstehen, die auf einen verletzten Selbstwert zurückgeführt werden können. Das 8. Haus ist das 2. Haus des Anderen. Soll uns ein Partner aufwerten, da wir uns selbst wertlos fühlen? Soll er uns bestätigen, wie großartig wir sind? Diese oft unbewussten Erwartungen führen in Partnerschaften oft in grundlegende Krisen. Aber die intensive Begegnung mit dem Partner, seelisch, geistig und sexuell, ermöglicht erst das Hinauswachsen über uns selber, aus dem ich kann ein wir werden, wir können Lust und Qual beim Sexualakt empfinden, neues Leben kann entstehen. Die Franzosen nennen den Orgasmus la petite mort, den kleinen Tod. Etwas entweicht, wir verlieren die Kontrolle, ein kraftvolles Bild für das 8. Haus.

Was unsere Kunden über dieses Produkt sagen:

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Elke schreibt: 06.12.2018
Eine sehr gelungene und nachvollziehbare Darstellung des 8. Hauses. Ein MUSS in der astrologischen Bibliothek.
Maria schreibt: 12.11.2018
Bestes astrobuch dieses Jahres!
Helga schreibt: 14.10.2018
Das 8. Haus - geheimnisvoll und skandalumwittert. Auch Todeshaus genannt. Prominente wie John F. Kennedy, Mata Hari u.a. hatten eine starke Besetzung des 8. Hauses und kamen durch einen gewaltsamen Tod ums Leben. Sex und Drogen, Magie und Totenkult, ebenso Transformation sind auch u.a. hier die Themen. Zum 8. Haus gehört auch das gegenüberliegende 2. Haus, Haus der Werte, des Besitzes. - Planetenstellungen, Transite, Herrscher der Häuser werden ausführlich beschrieben. Abbildungen von Horoskopbeispielen verdeutlichen die Aussagen. Zum Teil kann das Werk auch als Nachschlagewerk benutzt werden. Ein hervorragendes Buch, das den Astrologen viel vermitteln kann.Helga Sobek - 14.10.2018
Paul schreibt: 08.10.2018
Jedem und Jeder, die das 8. Haus verstehen wollen, sei dieses Buch ans Herz gelegt. Es beleuchtet die verschiedenen Facetten dieses Hauses an Hand von Biografien und Ereignissen hervorragend.
Dass ich es trotzdem mit nur 4 Sternen bewerte, hat nichts mit den paar orthografischen Fehlern zu tun. Vielmehr vermisse ich die Quellen-Angabe für die Beispiels-Horoskope. Ausserdem ist im Horoskop von Mara Hari auf Seite 138 das Stellium im 9. Haus, nicht wie mehrfach erwähnt im 10. Das beeinträchtigt die Interpretation aber wenig, weil es zwar im 9. Haus, aber auch am Zenit des Horoskops steht und damit in der gesellschaftlichen Bedeutung der Stellung im 10. Haus gleich kommt.
Adolf Eichmann ist 1906 geboren, nicht 1908. Sein Horoskop auf Seite 145 stimmt nicht. Trotzdem ist auch hier die Interpretation o.k., weil die Planeten-Stellungen gemäss dem richtigen Horoskop interpretiert werden.
Ein Stern Abzug wegen einigen Formfehlern, sachlich jedoch einwandfrei.

Warenkorb

Summe Artikel (netto) 0,00 €
Summe Artikel (brutto) 0,00 €
Gesamtsumme 0,00 €
Zum Warenkorb
Zur Kasse

News

  • Der aktuelle Katalog November 2018
    Weiter
  • Astro-Sudoku
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2018
    Weiter
  • Artikel: Erste Schritte in ein neues Leben
    Weiter
  • Monika Heer -Neptunwelten
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

Trusted Shops Kundenbewertungen für astronova.de: 4.87 / 5.00 von 170 Bewertungen.
* zzgl. Versandkosten